Winterwanderung 2019

with Keine Kommentare

 

Die Winterwanderung des Fliegerklub Brandenburg am 19. Januar 2019 wurde von unserem Fördermitglied Eckard Kühn organisiert.

Treffpunkt war die Dorfkirche in Bagow, westlich der Gemeinde Päwesin. Die dem Jugendstiel zugerechnete achteckige Kirche ist gegenüber den üblichen Kirchenbauten mit einem Turm im Osten und dem Altar im Westen errichtet worden.
Nach der Besichtigung des Kirchenbaus und dem Ersteigen des Kirchturms mit zwei imposanten Glocken wanderten die Teilnehmer auf den nahe gelegenen Mühlenberg. Eckard erläuterte ausführlich die Zeitgeschichte um den Berg. Alle Wanderer genossen die weite Aussicht über den Beetzsee bei herrlichem Wetter.
Nach dem Abstieg vom Berg ging es mit den Autos zum Parkplatz am Hotel „Bollmannsruh“.
Hier begann eine Rundwanderung durch den angrenzenden Forst mit sportlichen Einlagen, um über vom Windbruch umgestürzte Bäume bergauf zu steigen. Vom Kirschberg wurden wir mit der schönen Aussicht auf die Möweninsel „Buhnenwerder“, die einzige natürliche Insel in einer Kette aus sechs Seen – die den gesamten Beetzsee ausmachen, belohnt.
Einige alte Süßkirschbäume sind zwischen dem mittlerweile Wild gewachsenem Wald immer noch auszumachen. Die Wanderung geht hinunter zum westlichen Seeufer, an dem das moderne KIEZ – Kinder und Erholungs-Zentrum Bollmannsruh – liegt. Hier hat Dirk Semmler an der Gestaltung eines Freilufttheaterplatzes vor einigen Jahren mit „Hand“ angelegt.
Nördlich des Geländes schließt das Hotel Bollmannsruh an.
Hier erwartete uns zum Abschluß der Winterwanderung ein gutes Mittagessen.
Drei Gerichte, aus denen die Teilnehmer bei der Anmeldung zur Wanderung wählen konnten, bildeten einen kulinarischen Abschluss.

Vielen Dank an Eckard für die gelungene Veranstaltung!

Martin Vater, BC

Deine Gedanken zu diesem Thema