Rebeccas C-Prüfung

with Keine Kommentare
Heute war der dritte Tag unseres Fliegerlagers mit starkem Wind und meist zerrissener Thermik, daher waren bis auf wenige Ausnahmen nur Platzrunden möglich. Ich hatte Glück dass ich heute noch meine C-Prüfung fliegen durfte. Mit der Prüfung ist man Scheinanwärter-/in und kann sich auf weitere Flugzeuge spezialisieren und dem Streckenflug widmen. Ich habe mit meinem Fluglehrer kurze Rücksprache gehalten was ich fliegen soll und dann ging es los. Ich war etwas aufgeregt und hatte Kribbeln im Bauch vor dem ersten Start, da ich sehr viel Respekt vor dem Wind hatte. Doch in der Luft habe ich mich konzentriert und hatte genauso viel Spaß wie immer. Nach den erfolgreichen drei Platzrunden habe ich viele Glückwünsche erhalten, außerdem erhielt ich einen bunten Blumenstrauß.

Deine Gedanken zu diesem Thema