Kunstfluglehrgang in Reinsdorf

with Keine Kommentare
Am 17. September ging nach einer Woche der Segelkunstflug-Lehrgang des Kunstflugfördervereins “Aufschwung Ost” e.V. zu Ende.
Ausgerichtet wurde der Lehrgang vom Aero Club Berlin e.V. auf dem Flugplatz Reinsdorf im Landkreis Teltow-Fläming.
Vom Fliegerklub Brandenburg war nur unsere Fliegerfreund Dominique als Grundschüler auf diesem hochsommerlichen Herbstlehrgang dabei.Hier sein Bericht:

“Es war der absolute Wahnsinn!
Die Voraussetzungen, um viel zu lernen, waren ideal.
So hatten die Ausrichter des Lehrgangs gleich 3 Flugzeuge vom Typ ASK-21 für die Grundausbildung und Training sowie jeweils einen Fox und Pilatus B4 organisiert.
Sowohl die Helfer des Aero Club Berlin als auch die Teilnehmer sorgten für einen ambitionierten Flugbetrieb.
Aushallen ab 7 Uhr, dann Frühstück, ab 9 Uhr Flugbetrieb, Abendessen um 19h, Einhallen nach Einbruch der Dunkelheit.
Auch der Hochsommer gab noch einmal alles, was Mitte September noch übrig war.
Selbst der Wind blies meist kräftig in der Ausrichtung der Bahn, sodaß sogar der Fox zu ordentlichen Ausklinkhöhen kam.

Unsere 4 Fluglehrer wurden nicht müde, uns die Kunstflug-Figuren zu demonstrieren, üben zu lassen und zu kommentieren.
Schon am 3. Tag wurde mir beim “Turnen” nicht mehr übel.
Von da ab hat alles nur noch Laune gemacht – Loop, Rollenkehre, Aufschwung, Turn und Rolle.
Abends und auch tagsüber war es verblüffend, wie erschöpft man von so kurzen Flugzeiten sein kann.

Am Ende waren sich die teilnehmenden 6 Grundschüler und 8 Weiterbilder einig, zum nächsten Lehrgang im Herbst 2017 wieder nach Reinsdorf zu kommen.” Dominique Langhans 09/16

Deine Gedanken zu diesem Thema