Ehrenmitgliedschaft für Wolfgang Heinze

with Keine Kommentare

Mit großer Zustimmung und Standing ovations ist Wolfgang zum Ehrenmitglied des Fliegerklubs gewählt worden. Damit wurde seinem Verdienst um den Aufbau und die Weiterentwicklung in der Funktion als langjähriger 1. Vorsitzender Rechnung getragen. Mit 3.500 Flugstunden wird Wolfgang nun auch seine fliegerische Karriere auslaufen lassen und sich mehr dem Wassersport mit einem Motorboot widmen. Seinem unermüdlichen Wirken in den 90er ist es zu verdanken, dass die Wiederzulassung des Flugplatzes als Sonderlandeplatzes erfolgte, die 1. ASK 21 gekauft und die neue Halle gebaut wurde, Flugplatzfeste organisiert und das OMV aus der Taufe gehoben wurde. Nun ist er nach Dieter Hempe, “Sigi” Hahn und Günther Köster das 4 Vereinsmitglied dem dieser Status durch die Mitgliederversammlung zuerkannt wurde. Herzlichen Glückwunsch und Hals- und Beinbruch! Mathias Kaese 11.2016

 

Deine Gedanken zu diesem Thema