Winterwanderung 2018

with Keine Kommentare
Letztes Wochenende fand die alljährliche Winterwanderung 2018, diesmal in Dippmannsdorf statt. Ich habe zum ersten Mal die Winterwanderung organisiert und das Resultat kam gut an. Zuerst trafen wir uns alle am Paradies, wo die Revierförster Herr Stamann und Herr Hausig uns schon etwas über die Umgebung erzählten. Die Wanderung führte durch das ganze Paradies, den Kinderpfad und an der Hexenbuche vorbei. Zwischendurch hielten wir an verschiedenen Stationen an, um zum Beispiel Tierspuren zu lesen, die Geschichte der Bewirtschaftung des Waldes, der Hexenbuche und des Flämings zu hören. Am Ende ging es noch zu einem ortsansässigem Schnitzer vorbei, der uns vieles über seine Kunstwerke erzählte. Das köstliche essen im Paradies brachte einen gelungenen Abschluss der Winterwanderung.

Deine Gedanken zu diesem Thema