Segelfliegen in Australien

with Keine Kommentare

Spontan sind Max und Sarah zum Segelfliegerurlaub nach Australien geflogen, genauer gesagt nach Lake Keepit. Hier findet in 2 Jahren die Frauenweltmeisterschaft statt. Sarah fliegt zur Erkundung der örtlichen Gegebenheiten einen Std. Cirrus und Max hat sich seine LS8 gechartert. Das Wetter: Fast jeden Tag fliegbar, viele Cumulus und Tropengewitter, abends Seebrise (250km entfernt von Küste). Das Programm wird abgerundet durch viele Kängurus, die zum Zwecke der Landung durch das Bodenpersonal vom Runway gescheucht werden müssen. Hier ein paar Impressionen. Beste Urlaubsgrüsse von Max und Sarah

Deine Gedanken zu diesem Thema