14. Runde Bundesliga 2017

with Keine Kommentare

Die Aufholjagd des Fliegerklub Brandenburg in der 1. Bundesliga geht weiter

Die Wetterprognose für das Wochenende machte den Bundesligapiloten des Fliegerklub Brandenburgs Mut. Am Samstag sollten sich nach Durchzug einer Wolkenabschirmung gute fliegbare Bedingungen in Brandenburg einstellen und der Rest Deutschland am Samstag und Sonntag eher bescheiden ausfallen. So warteten am Samstag sechs Brandenburger Piloten am Start geduldig bis sich endlich die Sonne durchsetzte, um nach dem Start Anschluss an die schon sichtbaren thermischen Entwicklungen westlich des Platzes finden zu können. Als erstes gelang dieses dem aus Berlin stammenden für Brandenburg fliegenden Piloten Rolf Engelhardt, der gute Aufwind tragende Wolkenaufreihungen bis zur 140 km entfernten Teststrecke von VW in Niedersachsen nutzen konnte und mit einem Stundenmittel über die 2,5 h Wertungszeit von knapp 102 km/h den Grundstein für eine erfolgreiche Bundesligarunde legte. Zweit schnellster war Matthias Kaese aus Nauen (ebenfalls knapp 102 km/h), der etwas später gestartet noch bis Wolfsburg flog, um anschließend die guten thermischen Bedingungen des Fläming südlich von Berlin nutzen konnten. Drittschnellster im Bunde war der in Wildau beheimate Student Julius Gäde (knapp 90 km/h), der mit dem Förderflugzeug des Brandenburger Landesverbandes sich auf den anstehenden Juniorenwettbewerb vorbereitet und die thermischen Möglichkeiten im nördlichen Brandenburg nutzen konnte. Am Ende des Tages konnte der Fliegerklub den Dritten Tagesplatz belegen. Leider drehte das Wetter am Sonntag in Süddeutschland unerwarteter Weise noch einmal auf, und die dort beheimateten Vereine legten schnelle Flüge nach und der Fliegerklub rutschte auf den 9. Rundeplatz ab. Der Fliegerklub verbesserte sich dennoch von dem 22. auf den 20. Gesamtplatz und hat jetzt 12 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Bei fünf verbleibenden Runden und 100 noch zu vergebenden Punkten ist der Verbleib in der 1. Bundesliga jedoch noch nicht gesichert und Bedarf weiterer guter Streckenflüge an den Wochenende bis Ende August.

(Rolf Engelhardt)

Deine Gedanken zu diesem Thema